Patenschafts- und Mentoringprojekte fördern Kinder und Jugendliche individuell

Engagierte Patinnen und Paten fördern Kinder und Jugendliche aus Zuwandererfamilien beim Erwerb der deutschen Sprache, helfen ihnen bei Hausaufgaben oder beraten und begleiten sie beim Übergang von der Schule in die Ausbildung. Bürgerschaftliches Engagement ist eine wichtige Ergänzung zu pädagogischen Angeboten in Kindergarten und Schule, denn Patinnen und Paten können sehr persönlich und direkt auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder und Jugendlichen eingehen. Die Projektlandschaft in Deutschland ist sehr vielfältig. Dennoch ist ihnen allen eines gemeinsam: Alle Projekte sind auf den individuellen Förderbedarf von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet. Die „Aktion zusammen wachsen” möchte die Arbeit dieser Patenschaftsprojekte erleichtern, sie mit zielgenauen und nachhaltigen Angeboten unterstützen und miteinander vernetzen.
Die „Aktion zusammen wachsen” ist offen für das gesamte Spektrum bürgerschaftlichen Engagements im Bildungsbereich, setzt aber Schwerpunkte an den für die Integration wichtigen Phasen persönlicher Entwicklung und den Übergängen im Bildungssystem. Im Fokus stehen daher Patenschafts- und Mentoringprojekte, die in den folgenden Bereichen aktiv sind:
  •  die frühe Kindheit und der Übergang in die Grundschule
  •  das Grundschulalter und der Übergang in weiterführende Schulen
  •  die weiterführenden Schulen und der Übergang in Ausbildung und Beruf

    Die Ziele im Einzelnen:
  • Projekte stärken und neue Projekte anregen: Bestehende Projekte werden unterstützt, damit diese eine noch höhere Wirkung ihrer Arbeit erzielen. Auch wenn die Zahl der Patenschaften in den letzten Jahren stark zugenommen hat, wird die Aktion auch die Gründung neuer Projekte anregen.
  • Die Vernetzung der Projekte unterstützen: Es gibt bereits zahlreiche gute Ansätze und Ideen von Projekten. Diese sollen gebündelt und weiteren Akteuren zugänglich gemacht werden. Die Aktion vernetzt Projekte und fördert hierüber den Wissens- und Erfahrungsaustausch der Beteiligten.
  • Für Patenschaften und weiteres Engagement werben: Ziel der Aktion ist es auch, Patenschaften als Form bürgerschaftlichen Engagements bekannter zu machen und ihre gesamtgesellschaftliche Bedeutung in der Öffentlichkeit stärker hervorzuheben. Auf diese Weise sollen weitere Bürgerinnen und Bürger für ein ehrenamtliches Engagement in Patenschaften gewonnen werden.
  • Weitere Partner gewinnen: Patenschaften sind Gemeinschaftswerke und leben von der Unterstützung vieler Beteiligter. Partner können dazu beitragen, die positive Wirkung von Patenschaften bekannter zu machen, sowie weitere Patinnen, Paten und Patenkinder zu gewinnen. Auch als Unterstützer von Patenschafts- und Mentoringprojekten sind sie gefragt – sei es in Form von Geld, Personal oder Sachmitteln. Die Aktion überzeugt potenzielle Partner von einer Zusammenarbeit.

Lesezeichen

Lesezeichen der „Aktion zusammen wachsen”

Die Lesezeichen können Sie hier
bestellen und herunterladen.