Logo des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Logo Aktion Zusammen Wachsen - Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern.

Deutscher Hochaltrigkeitssurvey: Hochaltrige wollen ein aktiver Teil der Gesellschaft bleiben.

Logo Deutsches Zentrum für Altersfragen

© Deutsches Zentrum für Altersfragen

Der aktuellste Bericht der Studie „Hohes Alter in Deutschland (D80+)“ zeigt, dass Hochaltrige weiterhin aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen wollen. Eine Möglichkeit dafür kann unter anderem eine Bildungspatenschaft sein.

Der Deutsche Hochaltrigkeitssurvey „Hohes Alter in Deutschland (D80+)“ vom Deutschen Zentrum für Altersfragen zeigt die Lebenssituation und Lebensqualität der immer größer werdenden Gruppe an Menschen ab 80 Jahren auf. Eine umfassende Darstellung gelingt durch eine inzwischen bundesweit zufällige Befragung von Menschen ab 80 Jahren. Gefördert wird die Studie aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Neben dem Wunsch nach Selbstbestimmung und einer sicheren Umgebung zeigen zentrale Ergebnisse des Berichts auf, dass ein Großteil der befragten Hochaltrigen ein starkes Interesse an der Teilhabe gesellschaftlichen Engagements hat und sich daran aktiv beteiligen möchte. Sie wollen ihre Erfahrungen an jüngere Generationen weitergeben, soziale Werte vermitteln und ein Vorbild sein. Weiterführende Informationen zur Hochaltrigenstudie finden Sie hier.

Eine Möglichkeit, um diese Wünsche und Ziele zu erreichen, sind Bildungspatenschaften. Bildungspatenschaften ermöglichen den Kontakt zur jüngeren Generation und verknüpfen diese mit einer sinnstiftenden Aufgabe, in der beide Seiten einer Patenschaft voneinander profitieren können. Ob Lesepatenschaften für jüngere Kinder im Vor- und Grundschulalter, Hausaufgabenbetreuung oder Unterstützung im Übergang von Schule in die Ausbildung oder ins Studium – Patenschaften bilden diverse Möglichkeiten, um sich sozial und ehrenamtlich zu engagieren.

Interessierte können sich über ein zu ihnen passendes Projekt in der Projektdatenbank informieren.